Kennenlerntage der 1. Klassen



Vom Pfadfinderhaus Odelboding zum Bahnhof Scheiben, den Weg der Sinne erforschen, eine Übernachtung in der Schule erleben oder einen Ausflug nach Litzlberg am Attersee: Die Kennenlerntage in den ersten Klassen hatten so einiges zu bieten. Der Schulbeginn ist für viele Schüler ein ganz wichtiges und besonderes Erlebnis. Gemeinsam Zeit zu verbringen, um seine Mitschüler und Mitschülerinnen, Lehrer und Lehrerinnen kennenzulernen, sollte deshalb einen großen Stellenwert haben. Hier ein paar Eindrücke zu den Kennenlerntagen der ersten Klassen:

1m:

Voll bepackt, mit großer Freude, Motivation und Aufregung im Gepäck, machten sich die 20 Schülerinnen und Schüler der 1m gemeinsam mit ihren beiden Klassenvorständen Anfang Oktober auf den Weg nach Litzlberg am Attersee. Durch die anhaltende gute Laune gelang es sogar, den angesagten Dauerregen für ein paar Stunden zu unterbrechen, und so konnten am Lagerfeuer Köstlichkeiten wie verschiedenste Würstl, Stockbrot und Marshmallows gegrillt werden. Im Anschluss entführte eine Moorhexe in das nahegelegene Gerlhamer Moor, welches genauestens erkundet wurde. Zu den Highlights dieser Kennenlerntage zählte sicher auch die Zeit, die mit lustigen Spielen im Turnsaal verbracht wurde oder das Eisessen, das bei kühlem Regenwetter am wolkenverhangenen Attersee nicht minder köstlich schmeckte!


101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen