Exkursion der 4. Klassen ins KZ-Mauthausen

Heuer stand nach einer corona-bedingten Pause die Besichtigung des Konzentrationslagers Mauthausen (im Bild die 4m Klasse) im Rahmen des GS Unterrichts wieder auf dem Programm.

Das Wissen zum Thema “Der Holocaust während des 2. Weltkrieges”, das sich die Schülerinnen und Schüler in mehreren GS-Stunden angeeignet hatten, konnten sie an diesem Tag vertiefen. Mittels Audioguide wurde den Jugendlichen bei einem Rundgang durch das Lager und dem Museum nochmals vor Augen geführt, was damals den Lagerinsassen angetan worden war.

Mit Aussagen wie “Wie können Menschen so etwas anderen antun” , “Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der dieses Lager überlebt hat, später nochmals freiwillig zurückkommt” oder “Jeder sollte dieses Lager einmal im Leben gesehen haben, denn niemand sollte das je vergessen” zeigten unsere Schülerinnen und Schüler, wie sehr sie dieses Thema berührt hat. Verstärkt wurde der Eindruck durch das Wetter, das von Starkregen mit Gewitter bis zu Sonnenschein reichte.



72 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen