"Kids save lives" - St. Martiner Schüler werden zu Lebensrettern

Aktualisiert: 4. Dez 2019

Bei einem plötzlichen Herztod oder Kreislaufstillstand zählt jede Sekunde. Doch bis die Rettungskräfte eintreffen, dauert es mindestens acht Minuten. Durch sofortige Wiederbelebungsmaßnahmen werden die Überlebenschancen deutlich erhöht. Allerdings trauen sich viele Menschen nicht, bei einem Notfall zu reanimieren.

Wenn die Kompetenz der Wiederbelebung als Kulturfertigkeit bereits im Kindesalter lebenslang verankert wird, könnte die Wiederbelebungsrate signifikant verbessert werden. Es ist mittlerweile wissenschaftlich belegt, dass Jugendliche vor der Pubertät geringere Hemmungen gegenüber der Anwendung von Erster Hilfe aufweisen.

Mit etwas Glück gewannen wir letztes Jahr eine Erstausstattung von 10 Trainingspuppen im Wert von über 500 €! Ab heuer kann mit dem Projekt voll durchgestartet werden und unsere SchülerInnen werden schon ab der ersten Klasse an dieses lebenswichtige Thema herangeführt. Mehr Bilder ...


56 Ansichten

(c) by MMS St. Martin i. I. 

Bildung ist die mächtigste Waffe, die wir verwenden können, um die Welt zu verändern.

-Nelson Mandela-

Kontaktiere uns

Musik-Mittelschule St. Martin i. I.

Diesseits 180

4973 St. Martin im Innkreis

Tel.: 07751/6460-23

E-Mail: s412072@schule-ooe.at