Fachbereich Bau/Holz

Im Fachbereich Holz/Bau werden wichtige Grundlagen der Holzverarbeitung in der Theorie erlernt und in der Praxis umgesetzt.

Die Aufmerksamkeit liegt auf der Arbeitshaltung, Arbeitsorganisation, dem handwerklichen Geschick, auf genauem und sauberem Arbeiten und dem sicheren Umgang mit dem Werkstoff, den Werkzeugen und Maschinen Wert.

 

Gebrauchsgegenstände und Werkstücke werden hergestellt, an denen Grundtätigkeiten, Holzverbindungen und Oberflächenbehandlungen praktisch angewandt werden.

Eigene Ideen sind ebenso gefragt wie die korrekte Arbeit nach Plänen und Werkzeichnung.

 

 
Berufsgrundwissen - Fertigkeiten und Kenntnisse:

 

 

•Sicherheitsvorschriften & -kennzeichen

•Messen, Anreißen, Aufreißen

•Sägen, Stemmen•Raspeln, Feilen, Bohren

•Hobeln, Schleifen

•Schlitzen, Zinken, Graten

 

 

 

Alles über Holz, Holzberufe:www.proholz.at